Stress wird greifbar

Hallo liebe BLOG-Abonennten,

seit vielen Jahren arbeiten meine Kollegen und ich im Bereich der Stressreduktion, sowohl im Gruppen- als auch im Einzeltraining. Dabei standen wir der Herausforderung gegenüber unsere Ergebnisse sichtbar zu machen. Dies ist uns im neuen Buch „Wege aus der Stressfalle“ gelungen. Anhand einer Analyse können wir sehr genau bestimmen aus welchem Bereich der Stress uns Probleme bereitet (Beruf, Gesundheit, privat) und diesen mit einer Dezimalzahl benennen.

Damit können wir aktuelle Situationen gesamter Teams visualisieren. Bei einer Re-Analyse nach 3 Monaten sehen wir dann sehr genau ob die getroffenen Maßnahmen auch greifen. So können wir zum ersten Mal zeigen ob der eingeschlagene Weg der richtige ist. Wir können den Einfluss neuer Mitarbeiter, neuer Produkte, neuer Entwicklungen am Markt verfolgen und dokumentieren welchen Einfluss dies auf das Team hat.

Courbe décroissance

Aber auch im Einzelcoaching können wir sehr individuell arbeiten. Nach einer ausführlichen Selbstreflektion werden Strategien festgelegt, die exakt auf die gecoachte Person angepasst werden.

Stress wird fassbar, wird kontrollierbar, wird beherrschbar. QR-Codes unterstützen das Lernen, helfen bei Entspannungsübungen, motivieren bei Fitnessübungen und fassen Inhalte visuell zusammen.

Der erste Focus kann und soll aber nicht Stress sein, sprich wir wollen nicht erst im Stress agieren, Prävention ist das Zauberwort. Wir wollen zeigen, dass Glück funktioniert.

Unser Gehirn ist ein Wunderwerk, stellt uns aber immer wieder vor neue Herausforderungen.

thinking

Weit über 90% unseres Denkens sind positiv und haben eine hohe Grundmotivation. Wir stehen auf, putzen uns die Zähne, gehen zur Arbeit – all diese „alltäglichen“ Dinge machen wir aus dem Grundantrieb der Evolution – wir wollen unsere Existenz sichern, wir wollen überleben. Unser Gehirn eignet sich dabei eine Menge Routine an, die die Überlebenswahrscheinlichkeit erhöht. Dies wird so selbstverständlich, das ein echtes Bewusstsein dafür verloren geht.

Die wenigen Prozente die uns negativ denken lassen erscheinen allerdings überproportional und belasten uns täglich. Aus dieser Einstellung, aus dieser Stressfalle müssen wir aussteigen.

Wir alle tragen unglaubliche Kräfte in uns, wir sind schlafende Riesen, die leicht verletzbar sind.

Dieses Buch versucht an die Eigenverantwortung zu appellieren. Gerade für uns selbst müssen wir diese wieder übernehmen. Fordern Sie ihr Gehirn und fördern Sie die Regenerationsfähigkeit, die Selbstheilungskräfte dieses wunderbaren Organs.

Andere Menschen haben andere Lösungen, die zu sehen ist für uns wichtig, aber erst dann wenn wir unsere eigenen Möglichkeiten ausgeschöpft haben, erst dann haben wir die Erkenntnis des richtigen Weges.

Wir werden in den nächsten Wochen Unternehmen ansprechen, die den Weg, die wichtigste Ressource, den Menschen zu schützen und weiterzuentwickeln mit uns gehen. Wir werden mit TOPTRAINERN ein Netzwerk gründen, wir werden individuell mit Menschen zusammenarbeiten.

Die Ergebnisse werden wir dokumentieren und in einer Studie zeigen, dass Stressreduktion, dass der Weg zum Glück funktioniert.

Diskutieren Sie mit oder schauen Sie sich eine der Präsentationen vor Ort an,

ich freue mich Sie zu treffen

Bild

Michael Hilgert